» Glasdachmarkisen
» Gelenksarmmarkisen
» Rollläden
» Außenraffstore
» Vertikaljalousie
» Faltstore
» Innenjalousie
» Steuerung, Motor, Funk
» Senkrechtmarkisen
 
  Glasdachmarkisen

Die ideale Aussenbeschattung für große Glasflächen die auf Knopfdruck beschattet werden sollen.

 

Durch die Hinterlüftung zwischen Glasebene und Stoffebene kann das Klima unter dem Glasdach gut reguliert werden. Die Überhitzung durch den sogenannten Brennglas-Effekt ist nicht möglich, da das Glas im Schatten ist.


Die Anlagen sind seitlich geführt und daher sehr windstabil. Im eingefahrene Zustand wird der Stoff sauber in einer Kasette gelagert und kann nicht verschmutzen.

Die Bedienung erfolgt mit Motor und kann mit allen Steuerungseinheiten (Wind/Sonnenautomatik, Regensensor, Temperatur, Zeitschaltuhr,...) kombiniert werden. Die Ausführung der Steuersysteme mit Funk ist ebenfalls möglich. Die Vorteile bei der nachträglichen Montage liegen auf der Hand, da nur die Grundstromversorgung der Motoren vorzunehmen ist, und sämtliche Schalter inklusive der dazu notwendigen Leitungen entfallen. Die Steuerung übernimmt ein Handsender, der in Mehr-Kanal-Ausführung nicht nur Sonnenschutz-Motoren ansteuern kann, sondern auch Lichtquellen und Infrarotstrahler verwaltet.