» Faszination Wintergarten
» Der Weg zum Wintergarten
» Aluminium
» Holz-Aluminium
» Die Richtige Tür
» Wintergarten Beschattung
» Wintergarten light
» Wintergarten light Nurglas
  Der Weg zum Wintergarten

1. Schritt: Besichtigung vor Ort
In einem Gespräch bei Ihnen zu Hause werden grundsätzliche Dinge wie Ausrichtung, Größe, Farbe, Form, Ausstattung, Nutzung, Heizung, usw. des Wintergartens besprochen. Gemeinsam mit einem ersten Aufmaß dienen diese Informationen als Basis für das Angebot. Schon jetzt erstellen wir gemeinsam mit Ihnen eine kleine Handskizze zur besseren Veranschaulichung.


2. Schritt: Besprechung des Angebotes
In unserem großzügigen Schauraum in Kindberg-Hadersdorf haben Sie dann die Möglichkeit das Angebot zu besprechen und die Ihnen angebotenen Produkte in natura zu sehen. Fotos bereits realisierter Projekte geben Ihnen einen Überblick über unsere Produktpalette.


3. Schritt: Naturmaßabnahme
Bei diesem Termin wird der Ist-Zustand des geplanten Wintergartenanbaus aufgenommen und alle wichtigen technischen Größen (Anschlussdetaile, Position Dachrinnenabfluss, Aufgehrichtung der Türen, Farbe, Verglasung, …) festgelegt. Erforderliche bauseitige Arbeiten (z.B.: Fundament betonieren) werden besprochen und falls notwendig Planunterlagen geschickt.


4. Schritt: Freigabeunterlagen
Alle bisherigen Informationen sind komprimiert in Pläne zusammengefasst und werden nach Freigabe durch den Kunden an die Produktion weitergeleitet.


5. Schritt: Montage
Zuerst wird die Aluminiumkonstruktion montiert und dann erfolgt die Verglasung der Flächen. Für den Einbau der Scheiben ist trockenes und halbwegs warmes Wetter von Vorteil. Die Montage der Anschlussbleche sowie die Installation eventueller Beschattungssysteme bilden die weiteren Arbeiten. Zum Abschluss wird der Wintergarten fotografiert und in unseren Fotoband aufgenommen.